in

TikTok says it’s “not planning on going anywhere” in response to pending U.S. ban

TechCrunch ist Teil von Verizon Media. Klicken Sie auf ‘Ich stimme zu.‘, um Verizon Media und dessen Partnern Ihre Einwilligung zu geben, Cookies und ähnliche Technik zu nutzen, um auf Ihr Gerät zuzugreifen und Ihre Daten (einschließlich Standort) zu nutzen, um mehr über Ihre Interessen zu erfahren, personalisierte Anzeigen bereitzustellen und deren Effektivität zu messen. Wir stellen außerdem personalisierte Anzeigen für Partnerprodukte bereit.
Weitere Informationen, wie wir Ihre Daten nutzen, finden Sie in unserem Datenschutzcenter. Nach der Festlegung der Datenschutzeinst

 » Read More

Loading...

Loading...

What do you think?

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading…

0

Comments

0 comments

What brands need to do if they want to break up with Facebook

What brands need to do if they want to break up with Facebook

ByteDance and Microsoft offer White House a deal to keep TikTok in the U.S.

ByteDance and Microsoft offer White House a deal to keep TikTok in the U.S.